Blog - meine-Seminare

Blogübersicht

Seminarmethoden

Mit Spaß zum Lernerfolg!

Wie der Lernstoff in den Köpfen der Teilnehmer hängen bleibt und wie man dabei auch noch Spass hat. Wir erzählen Ihnen genau wie das funktioniert. Hier in unserem TOP Blog.

Onboarding

Erfolgreich einstellen!

Einen neuen Mitarbeiter bestmöglich eingliedern, ganz bewusst und systematisch. Mit Onboardingprozessen gelingt Ihnen die Integration bestimmt. Wie genau Ihnen das gelingt erfahren Sie hier im TOP Blog.

Learning Journey

Lernen ganz neu

Auf Learning Journeys neues erleben und daraus lernen. Diese Form des Lernens bietet Spass und einen Tapetenwechsel. Erfahren Sie von uns mehr darüber.

E-Learning vs. Präsenzlernen

E-Learning vs. Präsenzlernen  

Möchten Sie sich oder Ihre Angestellten weiterbilden und fragen sich wie das am besten geschehen soll?. Wir geben Ihnen TOP Infos die Ihnen helfen den für Sie erfolgversprechenderen Weg zu wählen.

Blended Learning

Let`s mix it!

Nicht jeder hat dieselbe Meinung zu dem Thema Blended Learning bzw. Bildung 4.0. Die eine Gruppe der Lernwilligen sieht den persönlichen Austausch in Präsenzlehreinheiten als nicht zu ersetzen an und möchte sich nicht mit komplizierter Technik herumschlagen.

Das 70:20:10 Modell

Das 70:20:10 Modell

Als Arbeitnehmer muss man sich ständig neuen Gegebenheiten und Anforderungen anpassen. Hier ein neues Computerprogramm, da ein neuer Arbeitsablauf und alles in möglichst kurzer Zeit natürlich.

Mit Vermittlungskompetenz zu spannenden Schulungen

Eine Geschichte von Vorfreude und Lustlosigkeit

Stellen Sie sich einmal vor, Sie besuchen eine Schulung … sagen wir einmal zum Thema Suchmaschinenoptimierung. Sie kommen mit den anderen Schulungsteilnehmern an, nehmen Ihre Plätze ein, ihr Trainer betritt den Schulungsraum.


Zahlt der Staat oder Chef Ihren Aufstieg?

Eine Weiterbildung zu absolvieren steht schon seit langem auf Ihrer Agenda, doch Sie wurden bislang immer von den anfallenden Kosten abgeschreckt?


Bilden Sie sich weiter

Wie heißt es so schön? Neues Jahr, neues Glück. Haben Sie sich vielleicht für 2018 vorgenommen mehr Erfolg in Ihrem Beruf zu haben oder gar mehr zu verdienen?


5 bis 10 Tage, die den Kopf verändern!

Wie schon in der vergangenen Woche berichtet sind die Zeiten vorbei, in denen Dinge einmalig gelernt wurden und damit die Lernentwicklung abgeschlossen ist.


Pimp my Mitarbeiter

Der Weiterbildungsmarkt boomt wie nie zuvor und auch Unternehmen investieren in die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter.


Neues zum Thema Vertrieb

In solch einer schnelllebigen Welt, wie im heutigen Zeitalter ist es unumgänglich sich über neue Themen und aktuelle Trends auf dem Laufenden zu halten.


Er-folg (Substantiv) = die Tatsache, dass eine Anstrengung zu einem guten Ergebnis führt und Anerkennung findet.

So steht es geschrieben. Und ganz klar, jeder möchte erfolgreich sein und für seine Anstrengungen anerkannt werden.


...Grit gilt als Mitarbeitertugend Nummer Eins!

Nicht Intelligenz, Talent oder Sympathie entscheiden über den Erfolg eines Menschen. Im heutigen schnelllebigen Zeitalter braucht es neue Eigenschaften die Unternehmen von ihren Mitarbeitern erwarten.


Human-Resources

Qualifizierte und gut ausgebildete Mitarbeiter, das ist der Wunsch vieler Unternehmen. Da die gewünschten, karierten Maiglöckchen auf dem Arbeitsmarkt selten zu finden sind, setzen inzwischen viele Arbeitgeber auf gezielte Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter.


Der neue Arbeits- und Absatzmarkt!

Nachdem wir gesehen haben, mit welcher Schnelligkeit der Wandel in der Arbeitswelt voranschreitet, ist es Zeit sich die zukünftigen Top Mitarbeiter anzuschauen.


Die Arbeitswelt im Wandel

Nicht nur die Arbeitswelt, sondern auch die Arbeitsformen unterliegen einer ständigen Umstrukturierung. Auch die Rolle der Führungskräfte unterliegt diesem Wandel – das Zeitalter der Führung 4.0 ist angebrochen.


Das erste Barcamp für Weiterbildner

Ein Barcamp bietet die Möglichkeit Informationsaustausch anders zu erleben. Sie sind im Bereich Weiterbildung tätig, haben Lust auf Informationsaustausch und finden aber bisher Tagungen und Messen zum Thema Bildung eher ermüdend?